airforce two

Anlehnend an grrs Beitrag möchte ich auf folgenden Film heute Abend hinweisen: Airforce Two (Pro Sieben, 00.45) klassifiziert sich als B-Movie, bevor man auch nur den Inhalt kennt, geschweige denn den Film gesehen hat. Hatte Harrisson Ford als amerikanischer Präsident noch sein Flugzeug, die Air Force One, gerettet, befreit in “Airforce Two” nun eine Golfkriegsveteranin den amerikanischen Vizepräsidenten aus den Händen von bösen Terroristen. Wie kommen Drehbuchautoren nur auf ihre Ideen?