Vortrag auf der re:publica: Tagespolitik auf Twitter

Papiertapete auf der re:publica 12. Photo CC by ReneHamburg/Flickr.

Die re:publica in Berlin ist der alljährliche Opernball der deutschsprachigen Social-Web-Szene. Social-Media-Beraterin trifft Künstler, digitale Bohème trifft Marketing-Manager, DJane trinkt Club Mate. Dazwischen: Grandiose Vorträge aus Wissenschaft und Praxis – und ein Hashtag.

Ich freue mich, dass unser Vorschlag akzeptiert wurde und ich heuer mit Axel Maireder zum Thema Tagespolitik auf Twitter: Themen und Strukturen einer politischen Twittersphäre vortragen werde. Axel Bruns  hat ein Panel eingereicht – hier alle Beiträge –, bei dem wir neben Christian Nuernbergk, Sanja Kapidzic und Prof. Christoph Neuberger vom Institut für Kommunikationswissenschaft der Uni München sprechen werden. 

Vor zwei Jahren auf der re:publica habe ich gemeinsam mit Heinz Wittenbrink über Web Literacy referiert. Heinz ist auch heuer wieder mit einem Vortrag über MOOCs vertreten. Und unsere Kollegin Brigitte Radl wird auch da sein und auf der re:campaign sprechen. Damit ist das Kernteam des Web Literacy Lab auf der re:publica vertreten. Große Freude.