lectures, presentations & panel discussions

re:publica 13 / Tagespolitik auf Twitter: Themen und Strukturen einer politischen Twittersphäre

Vortrag auf der re:publica 13, Berlin, Deutschland
2013-05-06–08
Mit Axel Maireder

Zusammenfassung

In Österreich hat sich in den letzten Jahren auf Twitter ein spezifischer innenpolitischer Kommunikationsraum entwickelt, in dem ein offener Austausch zwischen ganz unterschiedlichen Gruppen und Akteuren stattfindet: ParlamentarierInnen tickern aus Untersuchungsausschüssen, lose Kollektive kampagnisieren und renommierte Leitartikler prüfen vorab ihre Thesen. Jede politische Fernsehsendung wird zur #Hashtag-Arena, in der UserInnen aller Couleurs miteinander diskutieren.

Wir haben diese politische Twittersphäre über mehrere Monate hinweg beobachtet. Basierend auf Netzwerk- und Inhaltsanalysen zeigen wir, welche Themen diskutiert werden, welche NutzerInnen in diesen Diskussionen zentral sind, und in welchem Verhältnis die Themensetzung auf Twitter zu jener in den Massenmedien steht.

Die Ergebnisse zeigen unter anderem, dass Twitter tagsüber stark als Broadcastmedium verwendet wird und abends der Dialog dominiert. Insbesondere Grüne PolitikerInnen und Männer prägen den Diskurs. Die politische Twittersphäre in Österreich enthält einen umfangreichen, dichten Netzwerk-Kern, der sowohl Politik-Profis als auch BürgerInnen einschließt. Eine klare Trennlinie zwischen dem Netzwerk der Politik-Profis und jenem der Zivilgesellschaft kann nicht ausgemacht werden. Auf Twitter und in den Massenmedien zeigen sich unterschiedliche Themenagenden. Vor allem werden aktuelle, sensationelle Ereignisse auf Twitter anteilsmäßig stärker diskutiert als in den Massenmedien, während langatmige Themen wie die Finanzkrise auf Twitter kaum vorkommen.

Abschließend diskutieren wir die Ergebnisse aus unsere Studie vor dem Hintergrund aktueller demokratiepolitischer Debatten rund um die Integrationsfunktion internetbasierter Kommunikationstechnologien.

NGOs und die Netzkonkurrenz

Vor einigen Tagen diskutierte ich im Kreisky-Forum über den Zustand und die Zukunft von NGOs. Die zentrale Frage: Haben Nichtregierungsorganisationen angesichts digitaler Graswurzelbewegungen und individualisiertem Engagement bald ausgedient? Mit am Podium: Barbara Blaha, Leiterin des Momentum-Kongresses, Peter Huemer, Journalist und Historiker, sowie Philipp Sonderegger, NGO-Berater und langjähriger Pressesprecher von SOS Mitmensch, der auch den titelgebenden Blogbeitrag zur Diskussionrunde “Kundgebung heißt jetzt Flashmob” verfasst hatte. Die Publizistin Isolde Charim hatte zur Veranstaltung eingeladen und moderierte. Im Folgenden fasse ich meine zentralen Argumente hinsichtlich NGOs zusammen, weil ich sie gerne weiterspinnen möchte.  (more…)

Presentations

Talks / Vorträge: 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011
Teaching / Lehre: 2015/2016, 2013/2014, 2012/2013, 2011/2012
Workshops / Weiterbildung
Discussion Panels / Diskussionspanels
Session Chairs / Sessionleitungen

Talks / Vorträge

2016

Talk Title When What & Where With Anchor Documentation
Empörungsöffentlichkeiten im Netz: Zur Beziehung von Themen, Akteuren und Quellen auf der Pegida-Facebookpage
[Outrage publics online: On the relation between topics, actors and sources on the Pegida Facebook page]
2016-11-14 Präsentation auf der Jahrestagung der DGPuK Fachgruppe Digitale Kommunikation 2016, TU Braunschweig, Deutschland. Cornelius Puschmann (presenting) #
Flows of water and information: Reconstructing the online communication in Austria during the 2013 central european floods 2016-11-10 Presentation at the 6th European Communication Conference (ECREA 2016), Prague, Czech Republic. Eva Goldgruber (presenting), Gudrun Reimerth & Robert Gutounig #
Empörungsnetzwerke, Open Science und Open Data: Wie Wissenschaft, Hochschul-PR und Datenjournalismus zusammenarbeiten können
[Outrage networks, open science and open data: How science, university PR and data journalism can collaborate]
2016-09-15 Vortrag auf der Jahrestagung des Bundesverbands Hochschulkommunikation, Universität Göttingen, Deutschland. Cornelius Puschmann, Noura Maan & Markus Hametner # Manuskript,
Slideshare, Blogpost
What are the topics of populist anti-immigrant movements on Facebook? 2016-07-13 Presentation at the Social Media & Society Conference (SMSOCIETY16), Goldsmiths, University of London, England. Cornelius Puschmann (presented), Noura Maan & Markus Hametner # Slides
Wissenschaft und Datenjournalismus: Eine Kartographie des neuen Extremismus in Europa 2016-06-11 Vortrag bei der Langen Nacht der Wissenschaften 2016, Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin. # Video
Information laundering and counter-publics: The news sources of islamophobic groups on Twitter 2016-05-17 Presentation at the Social Media in the Newsroom workshop at the 10th International AAAI Conference on Web and Social Media (ICWSM16), Cologne, Germany. Cornelius Puschmann (presented), Noura Maan & Markus Hametner # Paper
Research on data journalism: What is there to investigate? Insights from a structured literature review 2016-04-21 Presentation at the Northern Data Journalism Conference (NODA16), University of Helsinki, Finland. Robert Gutounig, Michael Oppermann, Sarah Matiasek & Eva Goldgruber # Slides
The Styrian diversity visualisation project: Communicating data stories with an open data visualisation web app 2016-03-30 Presentation at the Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen (FFH2016), Vienna, Austria. Robert Gutounig (presented), Eva Goldgruber, Keith Andrews, Thomas Traunmüller & Thomas Wolkinger # Paper, Slides
Visual exploration of media transparency for data journalists: problem characterization and abstraction 2016-03-30 Presentation at the Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen (FFH2016), Vienna, Austria. Christina Niederer, Alexander Rind (presented), Wolfgang Aigner. Robert Gutounig & Michael Sedlmaier # Paper

 

2015

Talk Title When What & Where With Anchor Documentation
News Production Workflows in Data-driven, Algorithmic Journalism: A Systematic Literature Review 2015-10-31 Presentation at the Dubrovnik Media Days, University of Dubrovnik, Croatia. Robert Gutounig & Michael Oppermann # Blogpost (including Slides)
The Algorithmic Construction of Publics 2015-07-16 Presentation at the Summer Doctoral Programme of the Oxford Internet Institute University of Oxford, England. #

 

2014

Talk Title When What & Where With Anchor Documentation
Digitale Objekte in digitalen Öffentlichkeiten: Die Rolle von Hashtags in politischen Themenkarrieren 2014-05-29 Vortrag auf der 59. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Universität Passau, Deutschland. Christian Katzenbach # Blogpost (inklusive Slides and Video)

 

2013

Talk Title When What & Where With Anchor Documentation
„Digital Methods” im Journalismus: Workflows in datenjournalistischen Projekten 2013-11-09 Vortrag auf der „Digital Methods”, Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Computervermittelte Kommunikation, Universität Wien, Österreich. # Abstract, Slides
The Relevance of Algorithms 2013-07-24 Talk at the Journal Club, Alexander von Humboldt Insitute for Internet and Society, Berlin, Germany. # Background, Slides
Tagespolitik auf Twitter: Themen und Strukturen einer politischen Twittersphäre 2013-05-06 Vortrag auf der re:publica 13, Station, Berlin, Deutschland. Axel Maireder # Abstract, Panelübersicht, Slides
Informationen im Netz organisieren, produzieren, publizieren: Von digitaler Medienkompetenz zu Web Literacy 2013-04-04 Vortrag beim 7. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, FH Vorarlberg, Dornbirn, Österreich. Heinz Wittenbrink, Brigitte Alice Radl, Tanja Schönbacher #
The Sociality of the Hashtag 2013-01-22 Presentation at the Digital Methods Winterschool Mini-Conference, University of Amsterdam, Netherlands. #

 

2012

Talk Title When What & Where With Anchor Documentation
Verwaltungswebsites: Best Practices in Content-Strategy 2012-11-23 Vortrag beim Gov2.0camp, Statistik Austria, Wien, Österreich. Brigitte Alice Radl # Prezi
An Elite within the Elite: Analysing Domestic Political Issue Networks on Twitter 2012-10-27 Presentation at the 4th European Communication Conference, Mimar Sinan Fine Arts University, Istanbul, Turkey. Axel Maireder #
Sharing To Make A Difference: Practices of Sharing News on Social Media 2012-10-27 Presentation at the 4th European Communication Conference, Mimar Sinan Fine Arts University, Istanbul, Turkey. Axel Maireder #
National Politics on Twitter: Networks, Topics and Relations to Mass Media 2012-10-20 Presentation at the Internet Research 13.0 Conference, MediaCity:UK, University of Salford, Manchester, UK. Axel Maireder #
Fact Checking on Social Media: Tales and Hacks 2012-10-01 Public lecture at the Department of Journalism and Media Studies, Oslo and Akershus University College of Applied Sciences, Norway. # Slides
Social Media, Mobilisation and Political Participation 2012-08-27 Presentation at the Political Symposium, European Forum Alpbach, Alpbach, Austria. # Slides
Content Strategie als Basis für Webauftritte 2012-06-18 Vortrag auf der Tagung Zukunft Basisbildung: Web Literacy [2], FH Joanneum, Graz, Österreich. Brigitte Alice Radl # Prezi
Twitter im Zentrum der Mediendemokratie: Konversationsnetzwerke von Politik, Journalismus und Zivilgesellschaft 2012-05-18 Vortrag auf der 57. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Seminaris CampusHotel, Berlin, Deutschland. Axel Maireder (presented), Axel Kittenberger # Studie, Tagungsprogramm (inkl. Abstract)
Politik auf Twitter: Die österreichische Sphäre, deren Netzwerke und Themen 2012-05-05 Vortrag am Netzcamp Wien [2], Gartenhotel Altmannsdorf, Wien, Österreich. # Studie
Mapping the Austrian Political Twittersphere 2012-05-03 Presentation at the International Conference for E-Democracy and Open Government (CeDEM12), Danube University Krems, Austria. Axel Maireder (presented), Axel Kittenberger # Slides, Studie, Conference Paper
Twitterpolitik: Netzwerke und Themen der politischen Twittersphäre in Österreich 2012-03-29 Studienpräsentation, Designforum, Museumsquartier, Wien, Österreich. Axel Maireder # Studie
Identität im Social Media ‚Sharing’: Authentizität als Präsentation multipler Facetten des Selbst 2012-02-16 Vortrag auf der Tagung Echtheit, Wahrheit, Ehrlichkeit: Die ethische Frage nach ‚Authentizität’ in der computervermittelten Kommunikation der DGPuK-Fachgruppen Kommunikations- und Medienethik und Computervermittelte Kommunikation sowie des Netzwerks Medienethik, München, Deutschland. Axel Maireder # Slides
Meileinsteine und Charakteristika des Datenjournalismus 2012-01-12 Vortrag bei Collide:Vienna 2, Innovating Journalism, The Hub, Wien, Österreich. # Slides

 

2011

Talk Title When WHAT & WHERE With Anchor Documentation
Sharing in Social Media: Wie wir auf Facebook und Twitter auf Medieninhalte verweisen 2011-12-05 Studienpräsentation, Raum D, Museumsquartier, Wien, Österreich. Axel Maireder # Studie
Bringt uns das Internet mehr Gleichheit? Charakteristika einer sozialen Technologie 2011-10-29 Vortrag für den Momentum-Kongress, Hallstatt, Österreich. # Conference Paper
Social Media-Kompetenz im Kontext des E-Learning 2011-09-20 Keynote-Vortrag am 10. eLearning-Tag der FH JOANNEUM, Graz, Österreich. Heinz Wittenbrink # Conference Paper
Mapping the Austrian Political Twittersphere 2011-09-14 Vortrag am Düsseldorf Workshop on Interdisciplinary Approaches to Twitter Analysis (#diata11). Universität und Staatsbibliothek Düsseldorf, Deutschland. #
Web Literacy: Zur Rhetorik des digitalen Zeitalters 2011-04-14 Vortrag auf der re:publica XI. Friedrichstadtpalast, Berlin, Deutschland. Heinz Wittenbrink # Prezi
Der Wert von Open Government Data 2011-01-24 Vortrag für Pro Scientia, KHG Graz, Österreich. # Zusammenfassung (PDF), Prezi

 

Teaching / Lehre

Track Title When Where With
Medien und Gesellschaft Sommersemester 2016 Vorlesung am Studiengang für Journalismus und PR, FH Joanneum, Graz, Österreich. Heinz M. Fischer, Robert Gutounig, ua.
Transformationen des Journalismus Wintersemester 2015/16 Seminar am Studiengang für Journalismus und PR, FH Joanneum, Graz, Österreich. Thomas Wolkinger
Medientheorien und -analyse Wintersemester 2015/16 Vorlesung am Studiengang für Journalismus und PR, FH Joanneum, Graz, Österreich. Heinz M. Fischer, Thomas Wolkinger, Gudrun Reimerth
Transformationen des Journalismus Wintersemester 2013/14 Seminar am Studiengang für Journalismus und PR, FH Joanneum, Graz, Österreich. Thomas Wolkinger
Medientheorien und -analyse Wintersemester 2013/14 Vorlesung am Studiengang für Journalismus und PR, FH Joanneum, Graz, Österreich. Heinz M. Fischer, Heinz Wittenbrink, Thomas Wolkinger, Gudrun Reimerth
Medientheorien und -analyse Wintersemester 2012/13 Vorlesung am Studiengang für Journalismus und PR, FH Joanneum, Graz, Österreich. Heinz M. Fischer, Heinz Wittenbrink, Thomas Wolkinger, Gudrun Reimerth
Medientheorien und -analyse Wintersemester 2011/11 Vorlesung am Studiengang für Journalismus und PR, FH Joanneum, Graz, Österreich. Heinz M. Fischer, Heinz Wittenbrink, Thomas Wolkinger, Gudrun Reimerth

 

Workshops / Weiterbildung

Workshop title When Where With Anchor Documentation
Data Journalism 2013-04-23–34 Workshop for Styria Media Group AG on behalf of fjum_forum journalismus und medien wien, Hotel Europa, Graz, Austria. Nicolas Kayser-Bril # Documentation can be provided on request.
Data Analysis: Understanding Data by Using Google Spreadsheets. 2012-06-15 Workshop at Data.Journalism! Conference & Workshops [2], Vienna School of Clinical Research, Campus Vienna Biocenter, Vienna, Austria. Sascha Venohr # Handout
Vom Informationsdschungel zum digitalen Nutzgarten: Den persönlichen Informationshaushalt managen 2012-02-01 Tagung Focus Umweltbildung 2012: Dialog mit dem Netz, Fachhochschule St. Pölten, Österreich. # Slides, Ankündigung, Tagungsdokumentation, Fotos
Social Media Kommunikation 2012-01-02–06 Medienwerkstatt, Velden am Wörthersee, Österreich. # Workshop Blog
Festivalmagazin-Produktion 2010-11-16–21 YOUKI Internationales Jugend Medien Festival, Wels, Österreich. Sarah Seekircher # Workshop Blog
Radiojournalismus 2010-01-02–06 Medienwerkstatt, Deutschlandsberg, Österreich. Sarah Seekircher # Workshop Blog

 

Discussion Panels / Diskussionspanels

Discussion Title WHEN Where My Role DE/EN_ WITH Documentation
Kundgebung heißt jetzt Flashmob. Haben NGOs ausgedient? 2013-02-18 Bruno-Kreisky-Forum, Wien, Österreich. Panelteilnehmer [de] Barbara Blaha, Peter Huemer, Philipp Sonderegger, Moderation Isolde Charim Zusammenfassung
Social Media, Mobilisation and Political Participation 2012-08-27 Political Symposium, European Forum Alpbach, Alpbach, Austria. Panel Participant [en] Friedrich Krotz, Richard Rogers, Anita Zielina; chair: Eva Nowotny Slides
Shared Resources: Vom Mehrwert des Teilens 2012-05-24 twenty.twenty, Media Quarter St. Marx, Wien, Österreich. Panelteilnehmer [de] Maria Baumgartner, Felix Stalder, Gerin Trautenberger; Moderation: Martin Mühl Zusammenfassung, Videoaufzeichnung, Fotos
“Digital Citizen” oder “User ohne Rechte”? 2010-04-29 Zukunftsweb, Wien, Österreich. Moderation [de] Walter Peissl, Christof Tschohl Videoaufzeichnung

 

Session Chairs / Sessionleitungen

Track Title When Where DE/EN
Themenöffentlichkeiten 2013-08-11 „Digital Methods”, Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Computervermittelte Kommunikation, Wien, Österreich [en]
Open PhD Session 2012-09-06 12th International Conference on Knowledge Management and Knowledge Technologies (I-KNOW2012), Messe Congress, Graz, Austria. [en]
Datenjournalismus und Medienwirtschaft 2012-06-26 Open Government Data Konferenz 2012 (OGD2012), Wissensturm, Linz, Österreich. [de]
PhD Cooperation Event 2011-09-08 11th International Conference on Knowledge Management and Knowledge Technologies (I-KNOW2011), Messe Congress, Graz, Austria. [en]
Gesellschaftliche Auswirkungen von Open Government Data 2011-06-16 Open Government Data Konferenz 2011 (OGD2011), Palais Strudlhof, Wien, Österreich. [de]

How to Verify Information on Social Media

On Twitter every now and then a celebrity is declared dead. Very often this is just a hoax: For instance, Eddie Murphy and Denzel Washington have had a mysterious deadly snowboarding accident. And when North Korean dictator Kim Jong Il died, the rapper Lil Kim became a trending topic as many hip hop fans simply got confused due their similar names.

Rumours, hoaxes and wrong information have been everyday phenomena in the news business. With social media some things have changed: User generated content has become a new source for journalists and now news spread and modify faster than ever. Journalists have to adapt to these new conditions. Last week I gave a lecture to first-year journalism students in Oslo. In the talk I put the phenomenon of rumours in social media into context and gave the students some tips on how to use the means they have available to check facts. The last slide contains links to a excellent blog posts and papers that contribute to the topic. Elsebeth Frey at Oslo and Akershus University 
College of Applied Sciences was so kind to give me the opportunity to speak in her class about fact checking.

And these are the slides:

Studienpräsentation: Twitterpolitik – Themen und Netzwerke der politischen Twittersphäre in Österreich

Am 29. März 2012 präsentieren Axel MairederAxel Kittenberger und ich im Designforum Wien unsere Studie zur österreichischen Innenpolitik auf Twitter. Rund ein halbes Jahr haben wir daran gearbeitet. Die Ergebnisse diskutiert anschließend ein Panel, bestehend aus Corinna Milborn (News), Armin Wolf (ORF), Stefan Petzner (BZÖ) und Michel Reimon (Grüne), unter der Moderation von Niko Alm (Super-Fi).

Weitere Infos zur Veranstaltung, laufende Neuigkeiten, sowie die Studie selbst veröffentlichen wir auf:

http://twitterpolitik.net

Twitterpolitik

Meilensteine und Charakteristika des Datenjournalismus

Bei der gestrigen Auflage von Collide:Vienna habe ich einen Vortrag zu Meilensteinen und Charakteristika des Datenjournalismus gehalten. Collide ist eine Veranstaltungsreihe in Wien, bei der sich Publizisten und Hacker treffen, um sich über Innovationen im Journalismus auszutauschen. Unter anderem zeige ich, dass Datenjournalismus keineswegs ein neues Phänomen ist. Datenjournalistische Ansätze lassen sich bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts zurückverfolgen. Auch als Journalisten bereits Computern verwendeten, aber weder das Internet noch Onlinepublikationen existierten, gab es Datenjournalismus etwa bei Zeitungen.

Hier sind meine Slides, die auch ein Modell über die aktuellen Rahmenbedingungen und den Workflow datenjournalistischer Arbeit.

Neben mir hat auch Robert Harm einen Vortrag zu Werkzeugen im Datenjournalismus gehalten. Dabei ging er insbesondere auf Maps Marker ein, ein unlängst von ihm entwickeltes äußerst mächtiges WordPress-Plugin.

Collide ist inspiriert von der Hacks/Hackers-Bewegung in den USA, die sich nichts Geringeres als einen Reboot des Journalismus zum Ziel gesetzt hat. In Wien soll die Reihe in Zukunft communitygetrieben funktionieren, ähnlich wie die Webmontage. Wer auf dem Laufenden bleiben will und gerne über Innovationen im Journalismus hört und diskutiert, dem sei auch die Collide-Facebook-Gruppe ans Herz gelegt. Derzeit stehen Christopher Clay aka @c3o und insbesondere Markus Hametner aka @fin hinter dem Projekt. Letzterer programmiert auch luminous flux, von dem wir in Zukunft hoffentlich noch einiges hören werden.

Workshops & Events begleiten mit Posterous – Erfahrungen von der Medienwerkstatt in Deutschlandsberg

Medienwerkstatt Radio

Photo by Tobias Stadler.

Von 2. bis 6. Jänner habe ich gemeinsam mit Sarah Seekircher, die bei FM4 als Redakteurin arbeitet, einen Workshop über Radiojournalismus gehalten. Teilgenommen haben Jugendliche aus Oberösterreich. Inhaltlich haben wir uns unter anderem mit Umfragen, Interviews und gebauten Beiträgen auseinandergesetzt.
Das genaue Programm wie auch alle anderen Inhalte des Workshops sind hier ersichtlich.

Da wir mit unterschiedlichsten Medientypen arbeiten würden – unter anderem haben wir im Workshop für jeden Abend eine Radiosendung produziert –, haben wir uns vorweg überlegt, welche Plattform sich für die Dokumentation am besten eignen würde. Schnell kamen wir dabei auf Posterous, von dem ich nicht erst durch seinen Einsatz bei Civilmedia09-Konferenz in Salzburg überzeugt worden war.

Posterous ist ein E-Mail-Blogsystem und schnell erklärt:
1. E-Mail abfassen und senden an post@posterous.com
# der Betreff wird zur Titelzeile, der Body zum Inhalt
# angehängte Mediendateien werden angezeigt
2. die Seite ansehen
# alle Inhalte der E-Mail werden umgerechnet und im Blogbeitrag angezeigt

Das Posten von Blogbeiträgen via E-Mail ist eigentlich ein alter Hut. Überzeugt hat mich Posterous deshalb, weil es so schnell, einfach und für alle Mediendateien geeignet ist. Auch HTML-Code (wie z.B. ein YouTube-Video oder ein eingebetteter Live-Stream) kann gepostet werden. Für die (Live-)Dokumentation von Workshops, Events oder Lehrveranstaltungen also wie geschaffen.

Das Covern von Events (fast) in Echtzeit spielt jetzt schon eine wichtige Rolle und wird bald ein noch zentralerer Teil von Event-PR werden. Ein anderes Mal werde ich noch über Erfahrungen im Clubkontext schreiben – vorweg schon einmal Buzz-Word: Social-Media-Jockey.

Für die exzellente Organisation zeichnete sich die SJ Linz verantwortlich, die die Medienwerkstatt bereits zum 15. Mal veranstaltete. Über 150 Jugendliche aus Oberösterreich nahmen daran teil. Weder Sarah noch ich sind mit der SJ Linz oder einer ihrer Partnerorganisationen assoziiert. Wir wurden aufgrund unseres Hintergrunds (FM4, FH JOANNEUM) dafür gebucht.